DSGVO

 

DSGVO

 

Informationspflichten gemäß Datenschutzgrundverordnung

 

Die TanzAG Ana Geneblazo nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir den Schutz Ihrer persönlichen Daten gewährleisten.

 

Erklärung zur Informationspflicht (Datenschutzerklärung)

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist ein besonderes Anliegen. Ihre Daten werden daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003) verarbeitet. In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung.

 

Die Daten werden zum Zwecke des ordentlichen Kursbetriebes verarbeitet. Es handelt sich dabei um folgende Datenkategorien, welche elektronisch verarbeitet werden:


> Vor- und Zuname des Tänzers / Tänzerin (bzw. des Kindes)
> Vor- und Zuname des Erziehungsberechtigten 

> Geburtsdaten (falls bekannt gegeben)
> Postanschrift (falls bekannt gegeben)
> Telefonnummer und E-mail Adresse des Tänzers / der Tänzerin (bzw. des Kindes) > Telefonnummer und E-mail Adresse des Erziehungsberechtigten.

 

Die Daten werden durch Ana Lourdes Geneblazo, wie auch durch administrative Gehilfen, welche der Schweigepflicht unterliegen, verarbeitet. 

 

Die personenbezogenen Daten werden nach Beendigung der Geschäftsbeziehung noch ein Jahr lang gespeichert und dann gelöscht.

 

Es besteht keinerlei Absicht Ihre Daten für automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling zu verarbeiten oder unbefugt an Dritte weiterzugeben.