Dresscode

Bei uns in der TanzAG lege ich großen Wert auf die richtige Tanzbekleidung im jeweiligen Unterricht, da es für mich eine hohe Priorität hat, jedes Kind individuell fördern und korrigieren zu können. In nicht-standardmäßigem Tanzgewand gestaltet sich das leider schwierig. Im klassischen Ballett ist enganliegende Kleidung, in der man den Körper und die Bewegungen gut sehen kann, sehr wichtig. Hip Hop tanzt sich am besten in Sportschuhen oder Sneakers. Eine Art “Tanzuniform” fördert außerdem das Zusammengehörigkeitsgefühl und wirkt sich positiv auf die Gruppendynamik aus.

 

 

Commercial Dance

Bequeme, lockere Jogginghose, Tshirt/Top und Sportschuhe/Sneakers (mit sauberer Sohle!)

 

Jazz Dance

Schwarze Leggins oder Hot Pants, schwarze Tops/T-Shirt und Socken oder Jazzschläppchen (keine Ballettschuhe)

 

Contemporary/Modern

Bequeme Sporthose oder Leggins/Hot Pants, T-Shirt/Top und Socken (keine Ballettschuhe)

 

Shape & Dance 

Bequeme Hose oder Leggins, Tshirt/Top und Sportschuhe/Sneakers (mit sauberer Sohle!)

 

Choreography Dance Class

Bequeme Hose oder Leggins/Hot Pants, Tshirt/Top und Sportschuhe/Sneakers (mit sauberer Sohle!)

In diesem Unterricht liegt der Fokus auf Weiblichkeit. Die Bekleidung darf ruhig sexy (aber nicht zu übertrieben!) und individuell sein, wichtig ist nur, dass man sich darin gut bewegen kann!

 

Yoga

Bequeme Hose oder Leggins, T-Shirt/Top