ÜBER MICH

Ich erhielt meine Musicalausbildung in Gesang, Tanz und Schauspiel an der Abraxas Musical Akademie München. Neben den renomierten Lehrern wie Nunzio Lombardo (ITA), Tim Zimmermann (USA), Ruth-Claire Lederle, Toralf Vetterick und Haig Hartmann, genoß ich zahlreiche Fortbildungen im Bereich Jazz, Modern, Contemporary, HipHop, Gesang an den Performing Arts Studios München, Tanzprojekt München, Münchner Tanztage bei Julie Pequet, Kevin Rogers u. v. a.

 

Ich darf mich glücklich schätzen zahlreiche Engagements nennen zu dürfen:

* Francesca in West Side Story am Stadttheater Klagenfurt

* Dominique in Miss Saigon (Stadttheater Klagenfurt)

* Die Hexen von Eastwick und TOMMY am Landestheater Linz

* Fräulein Kim Kappling in Sekretärinnen am Freien Landestheater Niederbayern

* Solistin bei Die Nacht der Musicals

 

Neben meiner Tätigkeit als Musicaldarstellerin konnte ich als Tänzerin und Sängerin viel Erfahrung sammeln,z.b.  FC Bayern München Allianz Arena, Porsche München (Oberanger Theater), Messeshows für People & Schuhmacher, Produkteinführung NIKON für Jung & Matt und Velvet Show Entertainment, Co-Sängerin des Musikers Mame Ibra Ndour (Senegal), Juci Janoska (Wien) und 2008 für die ISAF und KFOR in Afghanistan und Kosovo.

 

Abseits der Bühne unterrichte ich bereits seit 2011 Kinder und Jugendliche in Tanz, Gesang und Schauspiel, u.a. Schnuppdi Starwalk Linz, Musicalfactory Klagenfurt, TMA St. Johann in Tirol, TSC HIB Saalfelden, PISA Sommerworkshop Griechenland und dem Bildungsforum Bramberg.

 

Mit der Gründung meiner eigenen Tanzakademie TanzAG in Mittersill im Jahre 2014, ging ein großer Kindheitstraum in Erfüllung. Die Erinnerung an meine eigene Kindheit, eine Zeit ohne jegliche Möglichkeit Tanzunterricht nehmen zu können, haben mich geprägt und mich dazu bewegt, in meiner Heimat diese Möglichkeit anbieten zu können.

Seitdem bin ich neben meiner Tätigkeit als aktive Künstlerin auch als Tanzpädagogin in der TanzAG tätig, aber auch für Workshops an diversen Schulen (NMS Mittersill, BORG Mittersill, Polytechnische Schule, VS Mittersill etc.). Auch als Choreographin werde ich zunehmend gebucht, was mich mit sehr viel Freude erfüllt (z.b. Abschlußball TS Bramberg etc.)

 

„Ich freue mich sehr und fühle mich geehrt meine Erfahrungen als Musicaldarstellerin, Tänzerin, Sängerin und Schauspielerin an Kinder, Jugendliche und Erwachsene weitergeben zu dürfen. Mit welchem Ziel auch immer jeder Einzelne das Tanzen verfolgt, als Hobby oder tatsächlich auch als Beruf, ist es viel mehr wichtig, für sein Wohlbefinden etwas zu tun. Mit dem eigenen Körper im Einklang sein, den Geist und die Seele öffnen. Ich bin erfreut darüber, zu erleben, wie die Menschen meine Professionalität respektieren und wertschätzen, aber auch zu sehen, wie sie davon profitieren können.“